RIVERA

 "Rivera ist eines der...

"Rivera ist eines der großen Weingüter in Italien. Das Weingut glänzt mit seinen Rotweinen, die nicht nur absolut großartig sind, sondern auch äußerst fair gepreist. ... Rivera macht Weine, die die Überschwänglichkeit einfangen, zu der Apulien fähig ist, während sie gleichzeitig ein großartiges Gefühl für Struktur haben. Leser, die die Weine Apuliens entdecken wollen, tun gut daran, mit Rivera zu beginnen." Antonio Galloni - The Wine Advocate - Nr. 205 - Februar 2013

"Ein Blick auf die Landkarte genügt, um die Bedeutung seiner Geschichte zu verstehen.
Eine Brücke, mitten im Mittelmeer, zwischen dem Osten und dem Westen. Ein Land, das im Laufe der Jahrhunderte von einer Vielzahl von Völkern und Kulturen durchquert wurde, deren Erbe in den Zeugnissen der Kunst, der Sprache und der Volksbräuche erhalten geblieben ist. Hierher kam die Rebe, aus dem nahen Griechenland. Und von hier aus verbreitete sich die Kultur des Weines in ganz Europa. Und hier werden mit jeder Weintraubenernte die Früchte einer jahrhundertealten Qualitätstradition eingefahren."

Die Wurzeln der Familie de Corato reichen tief in die Landwirtschaft Apuliens. Hier, in der Landschaft von Andria, gründete Sebastiano de Corato in den späten 1940er Jahren die Azienda Vinicola Rivera, inspiriert von der Vision, das enorme weinbauliche Potenzial der Gegend um Castel del Monte zu realisieren und der Welt bekannt zu machen.

Seitdem ist Rivera der Maßstab für die Qualitätsweinproduktion in Apulien und die treibende Kraft für die Wiedergeburt des Landes, auch dank der Innovationen in den Weinbergen und der Weinherstellung, die seit den frühen 80er Jahren von seinem Sohn Carlo eingeführt wurden.
Heute, mit der Beteiligung der dritten Generation der Familie, vertreten durch Carlos Söhne Sebastiano und Marco, setzt Rivera mit Stolz und erneuertem Engagement die Produktion von Weinen fort, die den intensiven und doch eleganten Charakter dieses Landes und seiner einheimischen Rebsorten beredt zum Ausdruck bringen.

Die Philosophie des Weinguts wird rigoros auf jeden Schritt des Prozesses angewandt: Weinbergsmanagement, Weinlese, Weinbereitung, Reifung und Abfüllung; die modernsten weinbaulichen und önologischen Praktiken werden mit dem tiefsten Respekt für natürliche Prozesse verbunden, wobei alle Aktivitäten auf das Erreichen von ökologischer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit und auf die kontinuierliche Verbesserung der Qualität ausgerichtet sind.

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11