SAN POLO 4 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

SAN POLO
SAN POLO
Stil und Klasse, zeitlos 

San Polo hat seinen Sitz in jener Zone, die seit mehr als einem Jahrhundert eine der Perlen der italienischen Önologie repräsentiert: Montalcino, ein Territorium der Schönheit, unbefleckt und zeitlos. Dort auf 16 ha in den höchsten Lagen auf rd. 450m der südwestlichen Hänge des Gebietes, reifen die Trauben von San Polo unter besten mikroklimatischen Bedingungen: Gut durchlüftet mit Schwankungen von Tag- und Nachttemperaturen, die im Wein für ein perfektes, strukturiertes Süße-/ Säurespiel sorgen.

Seit 2007 ist das Weingut nun schon im Besitz der Familie Allegrini, die bereits in Bolgheri erfolgreich fundierte Erfahrungen mit internationalen Rebsorten, aber auch mit Sangiovese gesammelt haben, die sie in den eleganten Weinen von San Polo unter Beweis stellen. Das bestätigen beispielsweise auch die stolzen 97 Punkte von James Suckling für die 2010 Brunello di Montalcino Riserva.

Nach einigen Jahren des Experimentierens wird, dank in qualitativer Hinsicht überzeugender Ergebnisse, auf San Polo nach den Vorgaben des Biologischen Weinbaus gearbeitet, was die offizielle Bio-Zertifizierung nach sich zieht.

Im Keller, einem wundervollen Beispiel für biologische Architektur, werden die natürlichen Ressourcen durch baulich-technische Innovationen auf intelligente Weise genutzt. Hier wird das Lesegut mit handwerklicher Sorgfalt verarbeitet, um dem Sangiovese ein Höchstmaß an Aromen und Finesse zu extrahieren. So entstehen Brunello und Rosso di Montalcino, die reiner Ausdruck ihres Ursprungs sind.

Dank der offenbarten Sensibilität im Umgang mit der Umwelt hat San Polo - als erstes Weingut der Toskana und zweites in der Welt - das Qualitätssiegel "Casaclima Wine" (zertifizierte Qualität und Nachhaltigkeit) erhalten.