ALLEGRINI 9 Artikel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

ALLEGRINI
ALLEGRINI
Die innovative Seele des Valpolicella Classico 

Allegrini ist der führende Erzeuger des Valpolicella Classico und gleichzeitig eines der meist ausgezeichneten italienischen Weingüter, bekannt in Italien und der gesamten Welt. Der Besitz der Familie, die seit dem 16. Jahrhundert im Valpolicella verwurzelt ist, umfasst mehr als 100 ha Weinberge in den Hügeln der klassischen Zone.

Die Weine der Marke Allegrini stammen ausschließlich von Reben, die in den eigenen Weinbergen kultiviert werden. Über die Jahre sind bei Allegrini umfangreiche Forschungen und Untersuchungen durchgeführt worden - sowohl in den Rebgärten als auch im Keller. Diese Anstrengungen mündeten in radikalen Innovationen im Weinbau, in der Technik der Traubentrocknung und anderer önologischer Praktiken. Ziel ist dabei stets, das dem Terroir des Valpolicella innewohnende Potenzial auszuschöpfen. Die Fähigkeit, mit neuen Markttendenzen im Einklang zu stehen, ist Wunsch und zugleich Bestimmung der Familie Allegrini. In diesem Sinne wird die Charakteristik jeder Rebsorte bestmöglich herausgearbeitet, es entstehen weiche, nuanciert sinnliche Weine wie Palazzo della Torre, La Grola, La Poja und der Amarone - sämtlich Expressionen der Geschichte des klassischen Valpolicella.

Die Vorreiterrolle in Valpolicella belohnte jüngst der Gambero Rosso und kürte Allegrini zum Weingut des Jahres 2016. Seit dem Jahre 2008 ist das Familienerbe um die Villa della Torre erweitert, den altertümlichen und noblen Wohnsitz aus dem 16. Jahrhundert. Die Villa stellt ein leuchtendes Beispiel dar für die Architektur der italienischen Renaissance und bildet nun den glanzvollen Rahmen für die Gästebewirtung, seit jeher das Aushängeschild der Familie Allegrini.